Corona-Hilfsaktionen

Corona-Hilfsaktionen

Hilfsaktionen - Kolpingsfamilie Kaiserslautern Zentral
Bildquelle: Pixabay/OpenClipart-Vectors

Auf dieser Seite finden Sie Corona-Hilfskationen in Kaiserslautern und Umgebung:

Kolping Blasorchester Kaiserslautern

Wir helfen bei unserer Nachbarschaftshilfe Seniorinnen und Senioren bei Einkäufen und Botengängen.
Sie können Ihr Anliegen gerne beim Vorsitzenden Herrn Andreas Vicinus anmelden.

Telefon:  0631/3502418

Email:     info(at)kolpingblasorchester(dot)de

Kolping Blasorchester Kaiserslautern

 

Coronahilfe Heilig Geist

Wir sind motivierte und tatkräftige Jugendliche der Pfarrei Heilig Geist und wollen in dieser herausfordernden Lage ältere und gesundheitlich vorbelastete Menschen unterstützen!

Wir sehen die besten Hilfsmöglichkeiten darin, Einkäufe jeglicher Art (Lebensmittel, Medikamente, Drogerieprodukte etc.) für Sie zu tätigen.

Wenn Sie im Pfarreigebiet von Heilig Geist wohnen, also St. Maria, St. Theresia, St. Peter und Paul, St. Rochus, Heilig Kreuz, St. Konrad und von St. Raphael (Einsiedlerhof), und Hilfe bei Besorgungen benötigen, melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail:

Telefon:         0171-6978156

E-Mail:         heiliggeisthilft(at)hotmail(dot)com

 

Nachbarschaftshilfe für Hohenecken

Liebe ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen
aus Hohenecken,

wir wollen unseren Nachbarn helfen!

"Wir müssen unseren Alltag ändern, nicht allmählich, sondern jetzt", so der eindringliche Appell von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Solidarität mit Angehörigen von Risikogruppen - alten und chronisch kranken Menschen - sei "die Aufgabe der Stunde", sagte er am Donnerstag nach einem nach einem Treffen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und dem Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, in Berlin. "Das Virus fordert auch jeden Einzelnen von uns", so der Bundespräsident.

Wir, das sind Stella Immesberger (Schülerin an der BBS) und Sarah Funck (Auszubildende am Westpfalz-Klinikum) von der Deutschherrnstraße, wollen uns in diesem Sinne für die älteren Mitmenschen in Hohenecken engagieren.

Mit weiteren motivierten Helfern organisieren wir einmal wöchentlich einen Einkaufs-Service und bei Bedarf Botengänge zu Ärzten und Apotheken.

Telefon: 0157 306 121 06

Bitte hinterlassen Sie auf dem Anrufbeantworter Ihren vollständigen Namen und Ihre Telefonnummer, wir rufen zurück.
Quelle der Zitate:  https://www.dw.com/de/coronavirus-solidarit%C3%A4t-aber-wie/a-52758432

 

Malteser

Ab sofort bieten die Malteser in Kaiserslautern eine ehrenamtliche Einkaufshilfe und einen telefonischen Besuchsdienst für alleinstehende und hilfsbedürftige Senioren an. Beide Angebote wurden als Alternative zu den gewohnten Besuchs-und Betreuungsdiensten der Maltese auf die Beine gestellt, die aufgrund von COVID-19 pausieren müssen.

Unter der Telefonnummer 0151-140 84631 können sich Senioren und pflegende Angehörige montags bis freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr bei Carmen Nebling von den Maltesern melden, welche die Anfragen koordiniert und an die ehrenamtliche Helfer weitergibt. 

Im Telefon-Besuchsdienst stehen Helfer bereit, die im Umgang mit Senioren mit und ohne Demenz geschult sind. Sie haben ein offenes Ohr für Fragen, Probleme, Ängste oder Alltagserlebnisse der älteren Damen und Herren.

In der Einkaufshilfe übernehmen ehrenamtliche Malteser dringende Besorgungen z.B. Lebensmittel, Hygieneartikel und Medikamente und bringen sie den Senioren vor die Tür. Auch Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen aus der Malteser Integrationshilfe stehen als Helfer bereit. Ebenso Studenten der TU Kaiserslautern im Rahmen der Aktion „Lautern hilft“. Die Hygienevorgaben werden streng eingehalten. 

Malteser Bistum Speyer