Alles, was der Mensch tut und treibt, hat einen Leib und eine Seele, das ist äußeres Werk und die innewohnende Gesinnung oder die Absicht, in der er das Werk vollbringt. Natürlich ist der Mensch soviel wert, als seine Seele, seine Gesinnung, seine Absichten wert sind, nicht bloß vor Gott, sondern auch vor der Welt. Auch sein Werk ist soviel wert, als die Gesinnung im Werke wert ist.